Logo Bilder

Hauptmenü

Geschichte

Geschichte des Vereins
Am 7. August 1928 gegründet, konnte unser Verein in seinen ersten 25 Jahren nur teilweise eine eigene Anlage nutzen. So war der Verein zunächst am Flughafen Tempelhof beheimatet, später eröffneten Gastvereine den Mitgliedern Spielmöglichkeiten.

Gründungstag unserer Vereinigung ist der 7. August 1928. An diesem Tag wurde die Tennisabteilung des "Stadtsportvereins Berlin", der Club, dessen Rechtsnachfolger wir sind, in das Vereinsregister eingetragen. Dieses Register, eine einfache Akte, ist im Amtsgericht Charlottenburg einzusehen. Ab 5. März 1931 führte der Verein den Namen "Rot-Gold". Zwei Jahre später, am 9. März 1933, wurde auf der Jahreshauptversammlung, die in der "Berliner Liedertafel" in der Kreuzberger Urbanstrasse stattfand und bei der 33 aktive und drei passive Mitglieder anwesend waren, erneut eine Umbenennung beschlossen. Von nun an hieß er "Tennisclub am Flughafen e.V.".